Diaboloprüfgerät-Joker

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

 

Mit dem Prüfsystem Joker* können Diabolos auf ihre Rotationssymmetrie überprüft und sortiert werden. Auch innerhalb der Munitions-Chargen können Diabolos enthalten sein, die sich in ihrer Fertigungsqualität unterscheiden. Diese können das Schussbild beeinflussen.

 

Die Selektionierung erfolgt über das Ausmessen der Rotationssymmetrie und kann je nach verwendeter Munition eine Verbesserung von bis zu 0,3 Ringen bedeuten. Der Joker kann für alle Disziplinen, in denen 4,5 mm Kalibermunition (Diabolos) geschossen wird, verwendet werden. Dieses Prüfverfahren eignet sich besonders für Auflage- und Finalschützen, bei denen mittlerweile Zehntel-Ringe den Wettkampf entscheiden.

Die zusätzliche Kontrolle mit dem Joker, auch nach erfolgtem Munitionstest,

bringt dem Schützen die Sicherheit mit der besten Munition in den Wettkampf zu gehen.  

 

Der Joker wird von uns in Kleinserie gefertigt. 

 

*Patentamtlich geschützt